Lenkrad klebt

Antworten
Benutzeravatar
KAT-Alysator
Beiträge: 53
Registriert: Di 13. Sep 2016, 21:54

Lenkrad klebt

Beitrag von KAT-Alysator » Fr 7. Jul 2017, 13:30

Hallo Gemeinde, :greetings-waveyellow:

an meinem KAT I fühlt sich das Lenkrad oftmals ziemlich unangenehm an bzw. klebt leicht. Macht nicht so richtig Spaß. :(

Ich habe schon mehrere Versuche zur Reinigung unternommen, wie z.B. Allzweckreiniger und Wasser, Cockpittücher usw.. Bei jeder der Methoden fühlt sich das Lenkrad aber nur eine Zeit lang "gut" an, dann fängt es wieder an zu kleben. Ich vermute, das Problem liegt hauptsächlich an Weichmachern im Lenkrad. :think:
Handschuhe kommen nicht in Frage, so zerbrechlich ist die KATze nicht. :lol:

Hat Jemand einen brauchbaren, dauerhaft erfolgversprechenden Pflegetipp?

Der KAT ist übrigens unter sehr guten Bedingungen abgestellt (trockene Scheune, Seitenfenster am Führerhaus offen, Luft kann zirkulieren).

Danke vorab und viele Grüße, Sven
Ist die KATze gesund, freut sich der Mensch!

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1078
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Lenkrad klebt

Beitrag von A N D R E A S » Fr 7. Jul 2017, 14:51

Bißchen Staub vom suhlen drauf, dann klebts auch nicht mehr :lol:
A N D R E A S

Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1162
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: Lenkrad klebt

Beitrag von 4x4-6x6 » Fr 7. Jul 2017, 17:24

Hallo,

die Turner reiben sich immer
ein weisses Pulver ueber Haende
und Unterarme.
Was ist das ?
Talkum ?
Kreide ?
Vielleicht koennte man das mal
ausprobieren.

...

Benutzeravatar
special-mechanics
Beiträge: 340
Registriert: So 16. Jun 2013, 21:42

Re: Lenkrad klebt

Beitrag von special-mechanics » Fr 7. Jul 2017, 20:56

ich kenn das phänomen aus der IFA szene :
wenn das dort passiert so treibt das plaste des lenkrades seine weichmacher nach aussen

nach einem weiteren jahr ist das plaste dann steinhart und sieht aus wie holz
es splittert vom stahlinlet des lenkrads ab
danach ist das lenkrad schrott
zitat : "Dann kann es also sein der KAT ist umgekippt obwohl er es theoretisch gar nicht hätte dürfen oder er ist nicht umgekippt obwohl er es hätte theoretisch müssen ?" HJL

Roland
Beiträge: 142
Registriert: Do 14. Mär 2013, 23:27

Re: Lenkrad klebt

Beitrag von Roland » Fr 7. Jul 2017, 23:47

Genau das Problem habe ich bei langen Autobahnfahrten im Sommer auch gehabt. Die einfache Lösung: habe beim örtlichen Sattler das Lenkrad mit Leder beziehen lassen, kostete 180Euro, sieht sehr gut aus und das Kleben ist weg. Leider hab ich grad kein Photo zur Hand.
Grüße
Roland

Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1162
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: Lenkrad klebt

Beitrag von 4x4-6x6 » Sa 8. Jul 2017, 00:17

Hallo,
4x4-6x6 hat geschrieben:Hallo,

die Turner reiben sich immer
ein weisses Pulver ueber Haende
und Unterarme.
Was ist das ?
Talkum ?
Kreide ?
Vielleicht koennte man das mal
ausprobieren.

...
Magnesiumcarbonat.


...

Benutzeravatar
der rennpeer
Beiträge: 46
Registriert: So 16. Mär 2014, 22:40

Re: Lenkrad klebt

Beitrag von der rennpeer » Mo 10. Jul 2017, 21:03

Hallo Forum,

gibst da keine "richtige" Lösung. Eine Kur mit Benzin, Aceton, Isopropanol, Spiritus oder Terpentin?

Albert
I love the whole world. It’s such a brilliant place. Boom Dee Ahh Dah. Boom Dee Ahh Dah. Boom Dee Ahh Dah. Boom Dee Ahh Dah... (Discovery Channel Commercial Song)

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1078
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Kontaktdaten:

Re: Lenkrad klebt

Beitrag von A N D R E A S » Mo 10. Jul 2017, 21:13

Die Lösungsmittel holen nur noch mehr von dem Weichmacher raus, einzig Terpentin ist etwas ölig. Den Gestank willst du aber nicht in der Hütte haben.
A N D R E A S

Benutzeravatar
pshtw
Beiträge: 766
Registriert: Di 4. Sep 2012, 23:10

Re: Lenkrad klebt

Beitrag von pshtw » Mo 10. Jul 2017, 21:45

Für wasserbetten gibt es angeblich was zum einsprühen, um den entschwindenden Weichmacher zu erhalten, damit die Wasserblase geschmeidig bleibt.
K.a. ob und was das ist.....
Gruß
Peter
7.AllradBlütenspannerTreffen 3. bis 5. Mai 2019 !!!

Benutzeravatar
manny
Beiträge: 1276
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 21:23

Re: Lenkrad klebt

Beitrag von manny » Mo 10. Jul 2017, 21:47

Du hast dann die "neue" version des Originallenkrads verbaut? -Also das gummierte?

Beim alten kann ich mir das nämlich nicht vorstellen...
Wer später bremst ist länger schnell...

Mein Fuhrpark:
BMW 320D Touring E46 Bj 2003
KTM EXC 525 Bj 2007 --> Geklaut am 6.09.2017 ;-(
MAN KAT 7t Mil GLw 462
MAN KAT 5t Mil GLw 461
MAN F2000 19.604FLT Bj 99

Benutzeravatar
KAT-Alysator
Beiträge: 53
Registriert: Di 13. Sep 2016, 21:54

Re: Lenkrad klebt

Beitrag von KAT-Alysator » Fr 21. Jul 2017, 15:36

Gummiert? Ich weiß nicht. Fühlt sich nach Kunststoff an, besonders weich ist der nicht.
Der 4x4 ist Baujahr 1977, einer der ersten mit Winde.

Welche Varianten gibt es denn? Gummiert und Kunststoff?

Viele Grüße, Sven
Ist die KATze gesund, freut sich der Mensch!

Benutzeravatar
Saarkat
Beiträge: 1392
Registriert: Di 12. Mär 2013, 14:34
Kontaktdaten:

Re: Lenkrad klebt

Beitrag von Saarkat » Fr 21. Jul 2017, 20:17

KAT-Alysator hat geschrieben:
Fr 21. Jul 2017, 15:36
Gummiert? Ich weiß nicht. Fühlt sich nach Kunststoff an, besonders weich ist der nicht.
Der 4x4 ist Baujahr 1977, einer der ersten mit Winde.

Welche Varianten gibt es denn? Gummiert und Kunststoff?

Viele Grüße, Sven
Hallo,
nur weil er Baujahr '77 ist, bedeutet das nicht, dass auch noch das erste Lenkrad drin ist. Alles kann, nichts muss. ;-)
Gruß

Christoph


Gott erschuf das Turboloch, um den Saugern eine Chance zu lassen

Benutzeravatar
KAT-Alysator
Beiträge: 53
Registriert: Di 13. Sep 2016, 21:54

Re: Lenkrad klebt

Beitrag von KAT-Alysator » Fr 21. Jul 2017, 23:34

Hallo,

ja, dass man Teile (und somit auch Lenkräder) tauschen kann ist mir durchaus bewusst. ;)
Kann man denn die Lenkräder auch optisch auseinanderhalten? Dann stelle ich mal ein Foto ein.

Die Lösung, mit dünnen Handschuhen zu fahren, ist übrigens doch gar nicht so verkehrt. Die "Intensität des Klebens" scheint zudem doch ein wenig von der Luftfeuchtigkeit abzuhängen. In meinem Pkw ist ein Lederlenkrad verbaut, das sich je nach Luftfeuchtigkeit manchmal auch leicht klebrig anfühlt. Ich hasse das... :cry:

Viele Grüße, Sven
Ist die KATze gesund, freut sich der Mensch!

Benutzeravatar
fib
Beiträge: 116
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 00:12

Re: Lenkrad klebt

Beitrag von fib » Sa 22. Jul 2017, 09:00

Bau dir doch einfach das neue von MAN rein. Hab jetzt leider kein Bild, aber die Anderen wissen was ich meine. Vieleicht kann jemand ein Foto beitragen.
Kostet auch nicht die Welt und das Klebeproblem ist für immer hin und weg.
Schöne Grüße, Th

Antworten