Änderung für Sonntagsfahrverbot für Oldtimer-LKW

Links zu privaten wie gewerblichen Webseiten, die sich auf MAN KAT LKWs beziehen oder zu anderen Foren, in denen Informationen zu KATs zu finden sind
Antworten
AndreasE
Beiträge: 1766
Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:07

Änderung für Sonntagsfahrverbot für Oldtimer-LKW

Beitrag von AndreasE » Mi 4. Jan 2017, 02:58

Ich vermute, daß euch diese Information interessiert:
http://www.multi-board.com/board/index. ... post808943 bzw. http://www.trucker.de/mitgliederversamm ... 54098.html
Hoffe, daß dieser Gesetzesvorschlag tatsächlich so umgesetzt wird.
Auf jeden Fall eine postive Entwicklung ......

LG,
Andy

Benutzeravatar
robert1966
Beiträge: 26
Registriert: Di 21. Jul 2015, 20:27
Wohnort: Straubing 94315 / Niederbayern
Kontaktdaten:

Re: Änderung für Sonntagsfahrverbot für Oldtimer-LKW

Beitrag von robert1966 » Do 5. Jan 2017, 02:26

Sehr interessant!!

Danke Andy
Bin auch KAT-Besitzer! Allerdings in 1:87 ;-)
Na, schau, mit viel Liebe, Pflege und Hege wurde daraus ein 1:1 ;-)

Benutzeravatar
prolink
Beiträge: 19
Registriert: Do 22. Sep 2016, 00:48
Wohnort: 94405 Landau (Isar)
Kontaktdaten:

Re: Änderung für Sonntagsfahrverbot für Oldtimer-LKW

Beitrag von prolink » Do 5. Jan 2017, 02:33

Juhu!

andreasdotorg
Beiträge: 13
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 10:09

Re: Änderung für Sonntagsfahrverbot für Oldtimer-LKW

Beitrag von andreasdotorg » Do 5. Jan 2017, 13:02

Das würde meine Pläne sehr vereinfachen, so ein WoMo-Ausbau ist ja immer ein Hindernisfaktor beim H-Kennzeichen.

Leider finde ich weder beim Bundestag noch beim Bundesrat eine entsprechende Drucksache. Also nicht zu früh freuen.

hussl1
Beiträge: 34
Registriert: So 3. Jul 2016, 21:25
Wohnort: Freiburg

Re: Änderung für Sonntagsfahrverbot für Oldtimer-LKW

Beitrag von hussl1 » Sa 1. Apr 2017, 10:43

Hallo zusammen,

hatte zwischendurch mal nach der entsprechenden Drucksache gesucht und enttäuscht aufgegeben :(.
Aber schau an, scheint gut zu laufen!
Wenn man den Verlauf von Andys Link verfolgt, sieht man dass der Bundesrat schon zugestimmt hat.

Das kann einem echt Hoffnung machen! Bin mal gespannt, wann die Verwaltungsvorschrift in Kraft tritt.

http://www.bundesrat.de/SharedDocs/TO/9 ... onFile&v=1
Mit dem Ziel, einen bundesweit einheitlichen Verwaltungsvollzug sicherzu- stellen, soll klargestellt werden, dass das Lkw-Sonn- und Feiertagsfahrverbot ausschließlich für den gewerblichen Lkw-Verkehr gilt.
Besser kann es für uns nicht sein...

Gruß

Matthias

Benutzeravatar
4x4-6x6
Beiträge: 1138
Registriert: Do 20. Mär 2014, 17:08

Re: Änderung für Sonntagsfahrverbot für Oldtimer-LKW

Beitrag von 4x4-6x6 » Sa 1. Apr 2017, 11:48

Hallo,

für uns alle ?

Was sagen dann Arne und Saarkat ?


...

Benutzeravatar
Saarkat
Beiträge: 1369
Registriert: Di 12. Mär 2013, 14:34
Wohnort: 66679 Losheim am See - Wahlen
Kontaktdaten:

Re: Änderung für Sonntagsfahrverbot für Oldtimer-LKW

Beitrag von Saarkat » So 2. Apr 2017, 23:03

4x4-6x6 hat geschrieben:Hallo,

für uns alle ?

Was sagen dann Arne und Saarkat ?


...

Moin, moin,

was soll ich dazu sagen?
Nichts, ich mache mir darüber erst Gedanken, wenn ein Stempel mit Bundesadler und rechtsgültigen Unterschriften unter diesen Papieren ist.

Du fragst wahrscheinlich, weil unsere Kisten gewerblich angemeldet sind, oder?

Ich kenne den Gesetzestext nicht und würde aus dem Bauch raus mal sagen, solange ich Sonntags keine Gipskartonplatten, Putz oder sonstige Baustoffe spazieren fahre, dürfte der Umstand gegeben sein, dass ich nicht gewerblich unterwegs bin. Ich könnte mir aber auch einen Mietvertrag ausfüllen, der belegt, dass meine Firma mir (mir persönlich) den Lkw gegen ein schmales Entgeld vermietet hat. Ich hab keine Ahnung und ich mach mir auch keine sonderlich große Gedanken über Dinge, die ich nicht ändern oder beeinflussen kann. Nicht, solange es nicht 100%ig beschlossen und rechtsgültig ist und auch nicht, solange ich mich nicht mit dem Thema "Sonntagsfahrverbot" auseinandersetzen muss.
Gruß

Christoph


Gott erschuf das Turboloch, um den Saugern eine Chance zu lassen

Benutzeravatar
Der Deutz
Beiträge: 19
Registriert: So 1. Mär 2015, 19:13
Wohnort: 26901 Fast an der Küste (1h)

Re: Änderung für Sonntagsfahrverbot für Oldtimer-LKW

Beitrag von Der Deutz » Do 27. Jul 2017, 10:35

Moin Zusammen

www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/wexsserv ... ryId=85746

StVo § 30 Abs. 3 Penkt 10

Wir können fahren wie wir wollen mit dem -H
Gruss Michael
Sag JA zu NEIN

Benutzeravatar
D-Platoon
Beiträge: 134
Registriert: Di 14. Feb 2017, 13:12
Wohnort: südliche schwäbische Alb

Re: Änderung für Sonntagsfahrverbot für Oldtimer-LKW

Beitrag von D-Platoon » Do 27. Jul 2017, 23:01

Hallo Michael,

leider funktioniert der Link nicht. Beim Bundesanzeiger kann man leider nicht direkt verlinken. Kannst du vielleicht sagen, wie du auf den Text gekommen bist, also nach welchen Stichworten du gesucht hast?

Grüße,
Thomas
Meine fahrbaren Untersätze:
  • MAN AS 718A, 18PS, Bj. 1954
  • BMW 320d touring, 150PS Bj. 2005
  • BMW R 1200 GS Adventure, 125PS, Bj. 2014
  • MAN KAT1 5t mil gl, 256PS, Bj. 1978

Benutzeravatar
A N D R E A S
Beiträge: 1049
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 17:35
Wohnort: MA/LU
Kontaktdaten:

Re: Änderung für Sonntagsfahrverbot für Oldtimer-LKW

Beitrag von A N D R E A S » Do 27. Jul 2017, 23:17

Man muß nach "StVO §30" suchen, evtl. mit Zeitfenster 1.1.2017 bis heute. Dann kommen zwei Einträge. Der mit "Verwaltungsvorschrift ..." ist es. Dem Link folgen und im Text ziemlich am Ende steht das uns Interessierende.
A N D R E A S

Benutzeravatar
fun-ski
Beiträge: 823
Registriert: Di 28. Jan 2014, 11:55
Wohnort: 76857 Wernersberg

Re: Änderung für Sonntagsfahrverbot für Oldtimer-LKW

Beitrag von fun-ski » Fr 28. Jul 2017, 05:18

Moin
hab den wesentkichen Text hiermal eingefügt


Allgemeine Verwaltungsvorschrift
zur Änderung der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift
zur Straßenverkehrs-Ordnung (VwV-StVO)
Vom 22. Mai 2017

Nach Artikel 84 Absatz 2 des Grundgesetzes erlässt die Bundesregierung folgende Allgemeine Verwaltungsvorschrift:

Die Verwaltungsvorschrift „Zu § 30 Absatz 3“ wird wie folgt gefasst:

„Zu Absatz 3
10 Vom Sonn- und Feiertagsfahrverbot erfasst ist die geschäftsmäßige oder entgeltliche Beförderung von Gütern mit Lkw (gewerblicher Güterverkehr) einschließlich der damit verbundenen Leerfahrten. Hierunter fällt auch der Werkverkehr nach § 1 Absatz 2 des Güterkraftverkehrsgesetzes (GüKG). Anhänger (z. B. Wohnwagen oder Pferdeanhänger), die ausschließlich zu Sport- und Freizeitzwecken und weder gewerblich noch entgeltlich hinter Lastkraftwagen geführt werden, unterfallen nicht dem Sonn- und Feiertagsfahrverbot. Dies gilt auch für Fahrten mit Oldtimer-Lastkraftwagen zu Oldtimerveranstaltungen, soweit keine gewerblichen Zwecke verfolgt werden und diese nicht entgeltlich erfolgen.
11 Lastkraftwagen im Sinne des Sonn- und Feiertagsfahrverbotes sind Kraftfahrzeuge, die nach Bauart und Einrichtung zur Beförderung von Gütern bestimmt sind. Sattelkraftfahrzeuge zur Lastenbeförderung sind Lastkraftwagen in diesem Sinne; selbstfahrende Arbeitsmaschinen wie Bagger, Betonpumpen, Teermaschinen, Autokrane, Eichfahrzeuge oder Mähdrescher fallen nicht darunter.
12 Vom Sonn- und Feiertagsfahrverbot sind weiterhin nicht betroffen Zugmaschinen, die ausschließlich dazu dienen, andere Fahrzeuge zu ziehen, ferner Zugmaschinen mit Hilfsladefläche, deren Nutzlast nicht mehr als das 0,4fache der zulässigen Gesamtmasse beträgt. Das Sonn- und Feiertagsfahrverbot gilt ebenfalls nicht für Kraftfahrzeuge, bei denen die beförderten Gegenstände zum Inventar der Fahrzeuge gehören (z. B. Ausstellungs-, Film- oder Fernsehfahrzeuge, bestimmte Schaustellerfahrzeuge und Fahrzeuge zur Beschickung von Märkten, soweit es sich um mobile Verkaufsstände handelt, jeweils auch mit Anhänger).“
wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten!
Gruß
Dirk

Benutzeravatar
pit
Beiträge: 34
Registriert: Do 5. Apr 2012, 09:22
Wohnort: 59063 Hamm (Westfalen)

Re: Änderung für Sonntagsfahrverbot für Oldtimer-LKW

Beitrag von pit » Fr 28. Jul 2017, 11:53

Wir können fahren wie wir wollen mit dem -H
Nee, können wir leider nicht, es gibt ja immer noch die "Verordnung zur Erleichterung des Ferienreiseverkehrs auf der
Straße (Ferienreiseverordnung)", die uns die Benutzung wesentlicher Autobahnstrecken an den Juli- und August-Samstagen von 07:00 - 20:00 Uhr untersagt!
Angeblich arbeitet man aber auch da an einer Änderung zugunsten der Privatnutzer...

Grüße
Peter
YOLO = You only live once

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste