Neue KATzen bei der Vebeg...

Links zu privaten wie gewerblichen Webseiten, die sich auf MAN KAT LKWs beziehen oder zu anderen Foren, in denen Informationen zu KATs zu finden sind
AndreasE
Beiträge: 1767
Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:07

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von AndreasE » Do 24. Aug 2017, 11:24

Die 8 Stk A1.1 sind vergeben - zu "normalen" Preisen (ähnlich wie in der Vergangenheit)
VEBEG A1.1 2017.08.23.JPG
3 neue A1.1 sind bereits im Angebot und 2 KAT 1 Beschussfahrzeuge
https://www.vebeg.de/web/de/verkauf/suc ... rm=man+mil
LG,
Andy

Benutzeravatar
manny
Beiträge: 1257
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 21:23
Wohnort: Schwedt/Papenburg

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von manny » Do 24. Aug 2017, 12:51

Erstaunlich, dass se die Fahrzeuge rausgeben...

Ich hab jetzt von mehreren Quellen, die richtig gut in der Materie drin stecken ungefragt gehört, dass man erstmal nichts mehr raus gibt was noch ansatzweise als KAT1 bezeichnet werden kann...

Zwar sind die Fahrzeuge bei der Luftwaffe, und bestimmt ist die Einheit nicht mehr existent, oder man braucht die Antenennmastanlage nicht mehr, aber diese "neuen", teueren Fahrzeuge wäre doch sehr leicht zur Pritsche oder einen anderen Wechselaufbau umzurüsten :think:
Wer später bremst ist länger schnell...

Mein Fuhrpark:
BMW 320D Touring E46 Bj 2003
KTM EXC 525 Bj 2007 --> Geklaut am 6.09.2017 ;-(
MAN KAT 7t Mil GLw 462
MAN KAT 5t Mil GLw 461
MAN F2000 19.604FLT Bj 99

Benutzeravatar
D-Platoon
Beiträge: 135
Registriert: Di 14. Feb 2017, 13:12
Wohnort: südliche schwäbische Alb

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von D-Platoon » Do 24. Aug 2017, 13:10

AndreasE hat geschrieben:
Do 24. Aug 2017, 11:24
3 neue A1.1 sind bereits im Angebot
Wenn die in Steuer und Versicherung nicht so teuer wären (da noch kein H), könnte ich da glatt schwach werden :(
Aber was stellen die Jungs denn mit den Fahrzeugschlüsseln an, dass die immer fehlen?
Meine fahrbaren Untersätze:
  • MAN AS 718A, 18PS, Bj. 1954
  • BMW 320d touring, 150PS Bj. 2005
  • BMW R 1200 GS Adventure, 125PS, Bj. 2014
  • MAN KAT1 5t mil gl, 256PS, Bj. 1978

AndreasE
Beiträge: 1767
Registriert: Do 1. Nov 2012, 21:07

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von AndreasE » Do 24. Aug 2017, 13:22

manny hat geschrieben:
Do 24. Aug 2017, 12:51
Erstaunlich, dass se die Fahrzeuge rausgeben...

Ich hab jetzt von mehreren Quellen, die richtig gut in der Materie drin stecken ungefragt gehört, dass man erstmal nichts mehr raus gibt was noch ansatzweise als KAT1 bezeichnet werden kann...

Zwar sind die Fahrzeuge bei der Luftwaffe, und bestimmt ist die Einheit nicht mehr existent, oder man braucht die Antenennmastanlage nicht mehr, aber diese "neuen", teueren Fahrzeuge wäre doch sehr leicht zur Pritsche oder einen anderen Wechselaufbau umzurüsten :think:
Diese Umrüstung macht wirtschaftlich für die BW kaum Sinn. Wegen der paar Stück, dann den ganzen logistischen Overhead. Das Gesamtfahrzeug wird dann weder von MAN noch vom Aufbauer ohne Gesamtgarantie gewartet, und das nur für einen allgemeinen Transport LKW.

Es wäre etwas anderes, wenn zum Beispiel alle A1 Fahrzeuge von der Luftwaffe auf einmal ausgesondert werden, da die Systemträger nicht mehr benötigt werden und in einem Bausch und Bogen umgerüstet werden - aber auch da stehen Umwelt- und SIcherheitsauflagen einem solchen Vorhaben im Weg. Das große Problem ist, daß es dann eben "nur" normale LKW sind, wo für die Buchhalter andere und über die Lebenszeit kostengünstigere Alternativen vorhanden sind.

Freu dich nicht als Steuerzahler, freu dich als möglicher Interessent an diesem Schnäppchen :-)

LG,
Andy

Benutzeravatar
holland
Beiträge: 466
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 11:12
Wohnort: Menden NRW 58710

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von holland » Do 24. Aug 2017, 15:01

D-Platoon hat geschrieben:
Do 24. Aug 2017, 13:10
AndreasE hat geschrieben:
Do 24. Aug 2017, 11:24
3 neue A1.1 sind bereits im Angebot
Wenn die in Steuer und Versicherung nicht so teuer wären (da noch kein H), könnte ich da glatt schwach werden :(
Aber was stellen die Jungs denn mit den Fahrzeugschlüsseln an, dass die immer fehlen?

Die stehen schon ewig und werden teilweise von Lagerplatz zu Lagerplatz überstellt.

Benutzeravatar
pit
Beiträge: 35
Registriert: Do 5. Apr 2012, 09:22
Wohnort: 59063 Hamm (Westfalen)

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von pit » Do 24. Aug 2017, 15:28

Die stehen schon ewig ...
Das kann ich bestätigen. Den X22 Los Nr. 1735140.002 beispielsweise habe ich mir 12/2014 angeschaut, da stand er nach Aussagen des Schirrmeisters schon 7 Jahre unter freiem Himmel, ohne jemals bewegt worden zu sein. Die Fotos in der Ausschreibung zeigen das Fahrzeug noch immer auf dem gleichen Standplatz.
Traurig, traurig...

Grüße
Peter
YOLO = You only live once

Benutzeravatar
supi532
Beiträge: 680
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 19:35
Wohnort: Windeck

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von supi532 » So 27. Aug 2017, 10:10

manny hat geschrieben:
Do 24. Aug 2017, 12:51
Erstaunlich, dass se die Fahrzeuge rausgeben...

Ich hab jetzt von mehreren Quellen, die richtig gut in der Materie drin stecken ungefragt gehört, dass man erstmal nichts mehr raus gibt was noch ansatzweise als KAT1 bezeichnet werden kann...
Dafür sieht der 10ter der jetzt im Verkauf ist, aber top aus! In den kommenden Jahren werden noch einige richtig gute Fz. kommen, lass mal das erste Los Neuanschaffung kommen.....dann werden die Preise für die Alten kräftig fallen....
lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben

Benutzeravatar
supi532
Beiträge: 680
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 19:35
Wohnort: Windeck

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von supi532 » So 27. Aug 2017, 10:11

lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben

Benutzeravatar
D-Platoon
Beiträge: 135
Registriert: Di 14. Feb 2017, 13:12
Wohnort: südliche schwäbische Alb

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von D-Platoon » Di 29. Aug 2017, 13:29

Die drei KATzen tauchen heute nicht in der Zuschlagspreisliste auf. Heißt das dann, dass die nicht weg sind, weil der Mindestpreis nicht geboten wurde?
Meine fahrbaren Untersätze:
  • MAN AS 718A, 18PS, Bj. 1954
  • BMW 320d touring, 150PS Bj. 2005
  • BMW R 1200 GS Adventure, 125PS, Bj. 2014
  • MAN KAT1 5t mil gl, 256PS, Bj. 1978

Benutzeravatar
der_jens
Beiträge: 306
Registriert: Do 18. Jul 2013, 14:24
Wohnort: 5357* Westerwald

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von der_jens » Di 29. Aug 2017, 13:47

Moin,

nu sind sie drin:
1735140.001 28.08.2017 Lkw MAN 7 t mil gl 6x6 Fahrgestell 23.000,00 €
1735140.002 28.08.2017 Lkw MAN 7 t mil gl 6x6 Fahrgestell 24.399,99 €
1735140.003 28.08.2017 Lkw MAN 7 t mil gl 6x6 Fahrgestell 31.250,99 €
Hochmut kommt vor dem Trecker... ;)

Benutzeravatar
D-Platoon
Beiträge: 135
Registriert: Di 14. Feb 2017, 13:12
Wohnort: südliche schwäbische Alb

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von D-Platoon » Di 29. Aug 2017, 15:30

Da war ich wohl zu voreilig... :roll:
Danke!
Meine fahrbaren Untersätze:
  • MAN AS 718A, 18PS, Bj. 1954
  • BMW 320d touring, 150PS Bj. 2005
  • BMW R 1200 GS Adventure, 125PS, Bj. 2014
  • MAN KAT1 5t mil gl, 256PS, Bj. 1978

Heidelberger
Beiträge: 104
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 22:43
Wohnort: 74889 Sinsheim

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von Heidelberger » Fr 1. Sep 2017, 01:12

Moin,
AndreasE hat geschrieben:
Do 24. Aug 2017, 11:24
Die 8 Stk A1.1 sind vergeben - zu "normalen" Preisen (ähnlich wie in der Vergangenheit)
VEBEG A1.1 2017.08.23.JPG
3 neue A1.1 sind bereits im Angebot und 2 KAT 1 Beschussfahrzeuge
https://www.vebeg.de/web/de/verkauf/suc ... rm=man+mil
LG,
Andy
drei von den Antennenträgern sind mir gestern am Kreuz Walldorf auf der A6 entgegengenommen gekommen. Sie waren in Fahrtrichtung Osten (Heilbronn) mit roten Nummern unterwegs.

Gruß

Oli
firing order 1-8-4-5-7-3-6-2

Benutzeravatar
BasTian82
Beiträge: 12
Registriert: Do 24. Nov 2016, 00:09
Wohnort: Lehrte

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von BasTian82 » Sa 2. Sep 2017, 20:39

...jetzt sind sie im Netz für schmales Geld zu haben :shock: ;) https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 4-276-6773

waYne
Beiträge: 526
Registriert: So 16. Mär 2014, 19:06
Wohnort: Sandhausen

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von waYne » Sa 2. Sep 2017, 21:22

Ach das bisschen Gewinnmarge.... xd

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk


Rainmaster
Beiträge: 719
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 22:14
Wohnort: Dielheim

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von Rainmaster » Sa 2. Sep 2017, 23:06

Wayne
lebt
noch.....

Schön!!!!!!
Gruß rainmaster

Benutzeravatar
luchti
Beiträge: 166
Registriert: Di 3. Apr 2012, 09:59

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von luchti » So 3. Sep 2017, 07:54

BasTian82 hat geschrieben:
Sa 2. Sep 2017, 20:39
...jetzt sind sie im Netz für schmales Geld zu haben :shock: ;) https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 4-276-6773
... und hier gibt es nochmal eine "Schippe" drauf :?

http://www.ebay.de/itm/292236940652

visual
Beiträge: 67
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 01:50

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von visual » So 3. Sep 2017, 13:43

Naja einmal mit und einmal ohne Steuer ;)

fips
Beiträge: 78
Registriert: So 1. Apr 2012, 20:20

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von fips » So 3. Sep 2017, 20:24

In Burg stehen MAN FALSX Sattelzugmaschinen bis zum 12. September. Fährt jemand dort hin zur Besichtigung ?

Gruß Sven

Benutzeravatar
Sandkater
Beiträge: 1164
Registriert: So 1. Dez 2013, 10:39

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von Sandkater » Di 5. Sep 2017, 23:07

in Calw und Prenslau sind auch welche.
Kennt jemand die letzten Preise der Maschinen?

Gruß
Peter
When you are going through hell, keep going.
Winston Churchill

Benutzeravatar
pshtw
Beiträge: 743
Registriert: Di 4. Sep 2012, 23:10
Wohnort: STD -schönster Teil Deutschlands / hinterm Deich unterm Apfelbaum

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von pshtw » Mi 6. Sep 2017, 02:15

Anfang August waren welche für 14.000 oder etwas mehr verkauft worden.
Gruß
Peter
6.AllradBlütenspannerTreffen 4. bis 6. Mai 2018 !!!

Matze
Händler
Beiträge: 59
Registriert: Di 11. Sep 2012, 15:30
Wohnort: 91790 Raitenbuch
Kontaktdaten:

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von Matze » Mi 6. Sep 2017, 09:44

Ganz schön verbaut die Motoren beim 25.422. Bei den Sattelzugmaschinen kommt man perfekt überall hin ,da der Wasserkühler samt Ladeluftkühler vor dem Motor liegt und nicht darüber .Aber scheinen wirklich in gutem Zustand zu sein !

Weiss jemand wie der Tesomobil - mann sein fahrwerk umgebaut hat ? Ich habe zwei 19.373 FALSX bekommen und möchte evtl. einen behalten , aber solo fahren sich Sattelzugmaschinen nicht schön . -alles viel zu hart . Ich denke wenn man da eine Pritsche ( passen vom 12M18 ganz gut) draufbaut und noch 2 Tonnen Kabine , ändert das auch nicht sooo furchtbar viel .

midlifecrisis
Beiträge: 305
Registriert: Di 18. Jul 2017, 12:38

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von midlifecrisis » Mi 6. Sep 2017, 13:00

BasTian82 hat geschrieben:
Sa 2. Sep 2017, 20:39
...jetzt sind sie im Netz für schmales Geld zu haben :shock: ;) https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 4-276-6773

In einem Audiogeschäft habe ich den Verkäufer mal gefragt wer den diese "speziellen" Lautsprecherkabel für mehrere tausend Euro kauft. Er antwortete kurz und trocken mit hochgezogenen Augenbrauen: "Idioten."

Nun meine Frage an euch: "Wer zahlt 90.000€ für so ein Auto?"

Ich selbst - der für einen 37 Jahre alten LKW deutlich über 20k gezahlt hat - halte mich in dieser Hinsicht auch für einen Idioten. Aber 90k???

Rainmaster
Beiträge: 719
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 22:14
Wohnort: Dielheim

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von Rainmaster » Mi 6. Sep 2017, 19:48

Wahrscheinlich hälst Du Dich für einen Idioten, weil Du noch nichts richtig damit angestellt hast.....

Komm nach Euskirchen zum " Betreuten Fahren" und danach fragst Du Dich : " Warum hab ich nicht schon früher den KAT gekauft??? "

Gruß rainmaster

Benutzeravatar
MrCrabs
Beiträge: 185
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 19:59
Wohnort: Nordpfälzer Bergland

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von MrCrabs » Mi 6. Sep 2017, 20:42

Hier ist übrigens auch wieder der 8x8 Prototyp von vor ein paar Wochen...

http://www.ebay.de/itm/MAN-KAT-1-A1-8x8 ... SwH2hZrZbP
Gruß Felix

midlifecrisis
Beiträge: 305
Registriert: Di 18. Jul 2017, 12:38

Re: Neue KATzen bei der Vebeg...

Beitrag von midlifecrisis » Mi 6. Sep 2017, 20:54

Rainmaster hat geschrieben:
Mi 6. Sep 2017, 19:48
Wahrscheinlich hälst Du Dich für einen Idioten, weil Du noch nichts richtig damit angestellt hast.....

Komm nach Euskirchen zum " Betreuten Fahren" und danach fragst Du Dich : " Warum hab ich nicht schon früher den KAT gekauft??? "

Gruß rainmaster
Wenn das irgendwie geht, dann werde ich kommen.
Dad Angebot mit dem "betreuten Fahren" würde ich dankend annehmen!
Hängt alles vom Zustand von meiner Frau bzw. Kind 3 ab. Ich habe derzeit noch keinen Zugriff auf den Outlook Kalender des Kurzenl - vermutlich hat er da drin kein WLAN.

Mit "Idiot" war ich villeicht zu hart mit mir. Aber so einen klitzekleinen Dachschaden muss man schon haben um in eurem Verein mit zu machen, oder? :mrgreen:
Endlich normale Leute!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast