Baja Deutschland 2015

Benutzeravatar
Murphy
Beiträge: 18
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 13:58

Re: Baja Deutschland 2015

Beitrag von Murphy » So 18. Okt 2015, 21:59

Führerschein bestanden :angelic-cyan:
FREU MICH AUF DEN MATSCH :dance:

Benutzeravatar
Atzimuth
Beiträge: 166
Registriert: Sa 14. Dez 2013, 16:54
Wohnort: Erdweg

Re: Baja Deutschland 2015

Beitrag von Atzimuth » Mo 19. Okt 2015, 06:20

Dann mal herzlichen Glückwunsch.
Man sieht sich auf dem Feld der Ehre :D

Benutzeravatar
GerhardPrell
Beiträge: 90
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 14:03
Wohnort: Wunsiedel

Re: Baja Deutschland 2015

Beitrag von GerhardPrell » Mo 19. Okt 2015, 11:49

Auch herzlichen Glückwunsch von mir.

Ich hätte zur Baja Deutschland noch einen Beifahrerplatz frei. :!:

Anreise Freitag 23.10.2015
Rallye Sa + So 24. und 25.10.2015
Heimreise Montag 26.10.2015

Wer Interesse hat, bitte über PN melden.

Grüße aus Wunsiedel
Gerhard

Benutzeravatar
Andy
Beiträge: 509
Registriert: Mo 24. Jun 2013, 15:37
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Baja Deutschland 2015

Beitrag von Andy » Mo 19. Okt 2015, 11:52

Da schließe ich mich gerne an, herzlichen Glückwunsch.
Wir sehen uns Donnerstag .

Andy

Benutzeravatar
cguenther
Beiträge: 281
Registriert: So 27. Okt 2013, 13:01
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Baja Deutschland 2015

Beitrag von cguenther » Mo 19. Okt 2015, 12:07

Hallo Gerhard,

falls unser Mobil ausfallen sollte und Du dann immer nochn Platz frei hast komme ich mal rum... :-)

LG
Carsten

Benutzeravatar
Atzimuth
Beiträge: 166
Registriert: Sa 14. Dez 2013, 16:54
Wohnort: Erdweg

Re: Baja Deutschland 2015

Beitrag von Atzimuth » Mo 19. Okt 2015, 12:20

Wer ist denn jetzt alles von hier vertreten?

Andy mit KAT
Gerhard mit KAT
Murphy mit KAT
S. Mechanics mit KAT Bergetrupp Veranstalter
Cguenther mit PKW
Atze mit Moped

Habe ich wen vergessen?

Benutzeravatar
GerhardPrell
Beiträge: 90
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 14:03
Wohnort: Wunsiedel

Re: Baja Deutschland 2015

Beitrag von GerhardPrell » Mo 19. Okt 2015, 17:41

Hallo Carsten,

das können wir gerne machen.

Du kannst bei uns immer vorbeischauen,
ein Bierchen haben wir immer.

Gruß Gerhard

Benutzeravatar
imodra
Beiträge: 351
Registriert: So 13. Jan 2013, 14:33
Wohnort: Nähe Leipzig

Re: Baja Deutschland 2015

Beitrag von imodra » Mo 19. Okt 2015, 18:30

Atzimuth hat geschrieben:Wer ist denn jetzt alles von hier vertreten?

Andy mit KAT
Gerhard mit KAT
Murphy mit KAT
S. Mechanics mit KAT Bergetrupp Veranstalter
Cguenther mit PKW
Atze mit Moped

Habe ich wen vergessen?
Ja, mich. ;)
Bin ab Freitag als Zuschauer oder Helfer mit KAT vor Ort.

LG Thomas
LG Thomas ;)

Klar ist das völlig sinnfrei, aber es macht einen Heidenspaß. :D

Benutzeravatar
Mansfeller
Beiträge: 111
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 21:33
Wohnort: EIL-M-SHA

Re: Baja Deutschland 2015

Beitrag von Mansfeller » Mo 19. Okt 2015, 20:17

hallo jungs

ich komme auch am freitag als zuschauer ohne kat
direckt aus münchen :D bis denne man sieht sich

gruß mirko

ps könnten die aktiven uns evtl.mit rein nehmen wenn wir nicht rein kommen :D

Benutzeravatar
cguenther
Beiträge: 281
Registriert: So 27. Okt 2013, 13:01
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Baja Deutschland 2015

Beitrag von cguenther » Mo 19. Okt 2015, 23:39

hi,

rein kommste immer, fürs parken musst du dir jemanden suchen, der evtl. nur mit einem fahrzeug samt trailer kommt und seinen "2. platz" nicht benötigt - und den an dich "abtritt".

lg
carsten

Benutzeravatar
Atzimuth
Beiträge: 166
Registriert: Sa 14. Dez 2013, 16:54
Wohnort: Erdweg

Re: Baja Deutschland 2015

Beitrag von Atzimuth » Mi 21. Okt 2015, 09:31

Als Moped Fahrer habe ich leider kein 2. Begleitfahrzeug frei,
vor Ort werd ich aber sicher noch einen bei Kollegen unterbringen können zwecks parken.
Also einfach kurz vorher anrufen, die üblichen Verdächtigen haben ja meine Nummer.

Benutzeravatar
GerhardPrell
Beiträge: 90
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 14:03
Wohnort: Wunsiedel

Re: Baja Deutschland 2015

Beitrag von GerhardPrell » Do 22. Okt 2015, 12:56

Hallo Bajafahrer,

mein Beifahrer ist erkrank.
Wenn sich nicht noch Beifahrer finden, werde ich die Rallye ausfallen lassen.
Schöne Scheiße! Hat nicht sollen sein. :( :o :shock: :? :x :cry: :evil:
An euch alle viel Spaß, und eine schadenfreie Rallye. :) :) :)
Grüße aus Wunsiedel
Gerhard

Benutzeravatar
special-mechanics
Beiträge: 340
Registriert: So 16. Jun 2013, 21:42

Re: Baja Deutschland 2015

Beitrag von special-mechanics » Do 22. Okt 2015, 13:18

also wenn das das einzige problem ist .....
ich denke vor ort wird sich einer finden .
wäre doch gelacht

:lol:
zitat : "Dann kann es also sein der KAT ist umgekippt obwohl er es theoretisch gar nicht hätte dürfen oder er ist nicht umgekippt obwohl er es hätte theoretisch müssen ?" HJL

Benutzeravatar
cguenther
Beiträge: 281
Registriert: So 27. Okt 2013, 13:01
Wohnort: Bergisch Gladbach

Baja Deutschland 2015

Beitrag von cguenther » Do 22. Okt 2015, 15:00

... wir sind in 20 min da, kanns ja vor Ort schonmal kundtun...

Hast Du nen Helm für nen Beifahrer dabei?

Benutzeravatar
GerhardPrell
Beiträge: 90
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 14:03
Wohnort: Wunsiedel

Re: Baja Deutschland 2015

Beitrag von GerhardPrell » Do 22. Okt 2015, 17:24

Hallo cguenther,

Helme habe ich 3 Stück, ob sie passen?

Ich habe allerdings noch ein Problem, wie bekomme ich mein
Begleitfahrzeug (Sprinter und Anhänger) von Wunsiedel nach Profen?

Grüße Gerhard

Benutzeravatar
Andy
Beiträge: 509
Registriert: Mo 24. Jun 2013, 15:37
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Baja Deutschland 2015

Beitrag von Andy » Do 22. Okt 2015, 19:50

So wir sind auch angekommen, ist ja toll ausgeschildert.
Egeal stehen direkt am Anfang vom Fahrerlager rechts.


Andre

Benutzeravatar
GerhardPrell
Beiträge: 90
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 14:03
Wohnort: Wunsiedel

Re: Baja Deutschland 2015

Beitrag von GerhardPrell » Do 22. Okt 2015, 23:57

Hallo,

Beifahrer gefunden SUPER :D :D :D :D :D

Grüße Gerhard

Benutzeravatar
Andy
Beiträge: 509
Registriert: Mo 24. Jun 2013, 15:37
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Baja Deutschland 2015

Beitrag von Andy » Di 27. Okt 2015, 10:42

Hallo,
so wir sind auch gestern Mittag wieder zu Hause angekommen.
Schön war es, viele neue und auch alte Gesichter gesehen und auch kennen gelernt.
Die Rallye selbst hat spaß gemacht, obwohl wir am ersten Tag nicht alle Runden gefahren sind und den zweiten Tag komplett haben ausfallen lassen.
Der kleine ist doch etwas untermotorisiert mit seinen 256 PS. Gut ich war auch nicht der fitteste :twisted: , geht doch etwas auf die Knochen.

Wo wir jetzt bei der Leistung sind, Gerhard !!! was hast Du an deinem kleinen denn gemacht ????? Silvio und ich dachten wir parken am Start als Du Gas gemacht hast.
Respekt :clap: :clap: :clap: :clap: :clap:

Ahso, falls jemand noch einen hinteren rechten Kotflügel hat, bitte melden, meiner hat sich verabschiedet. Ansonsten ist bei uns alles ganz geblieben.

Video kommt noch, muss ich noch zusammenschnippeln.



Gruß Andy

Benutzeravatar
cguenther
Beiträge: 281
Registriert: So 27. Okt 2013, 13:01
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Baja Deutschland 2015

Beitrag von cguenther » Di 27. Okt 2015, 12:42

Bild

Benutzeravatar
GerhardPrell
Beiträge: 90
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 14:03
Wohnort: Wunsiedel

Re: Baja Deutschland 2015

Beitrag von GerhardPrell » Do 29. Okt 2015, 22:46

Hallo Rallyegemeinde,
auch von mir ein Bericht.
Am Donnerstagmittag hat mein Beifahrer wegen Krankheit abgesagt. :(
Was tun? Alle Freunde angerufen jeder findet es Toll aber keiner hat Zeit. :o
Letzte Rettung das KAT-Forum siehe Hilferuf oben.
Tatsächlich eine Nachricht von Mirko aus München er könnte meinen Sprinter mit
Anhänger am Freitagnachmittag zur Rallye fahren und ein Freund vor Ort würde
als Beifahrer einspringen. SUPER :D :D :D
Am Donnerstag um 22:30 hat Thomas mit mir telefoniert,
wir haben das Rallyefahren und das Treffen vor Ort vereinbart.
NOCHMAL DANKE AN EUCH BEIDE :clap: :clap:
Schnell noch die Fahrzeuge beladen, etwas Schlafen dann Freitagfrüh 8 Uhr Abreise
mit dem KAT nach Profen. Anreise keine Probleme.
Freitagmittag treffe ich Thomas am Eingang vom Camp, am Spätnachmittag kommt Mirko
dazu, jetzt kenne ich mein Team. Super Leute.
Vor lauter Freude habe ICH einiges an Vorbereitungen vergessen!
Am Start haben wir festgestellt das die Funkverbindung unserer Helme nicht
funktioniert , haben wir noch hinbekommen.
Nach dem ersten Wasserloch kam kein Wischwasser, habe 20 Liter mit Druckluftversorgung,
aber dem Lufthahn nicht aufgemacht. Schön Doof!
Habe auch vergessen das Fahrzeug auszuräumen.
Seil im Fußraum um das Bremspedal gewickelt, Fahrtenschreiberbox im Fußraum
zerbrochen, Baja-Kappe und Nierengurt zwischen dem Pedalen hervorgefischt.
Solche Fehler dürfen nicht passieren!
Der Start war sehr gut.
Für Andi: Anfahrbremse Handbremshebel nach vorne, Vollgas,
Start Bremshebel loslassen und ab.
Am Motor wurden zum Vorjahr keine Änderungen gemacht, aber vielleicht war es
etwas mein Frust der mich aggressiver Fahren lies.
In der 5. Runde hat sich das Lenkgetriebe gelockert, eine Geradeausfahrt
war fast nicht mehr möglich.
Bei der letzten Runde haben wir auch noch unser Reserverad verloren und hinterher gezogen.
Anhalten, abbauen und von hinten in die Originalhalterung bei Nacht kostet Zeit.
Trotzdem Platz 4 am Samstag ist ja nicht schlecht?
Am Sonntag konnte Mirko das Lenkgetriebe wieder befestigen, leider nicht mit Originalschrauben.
Wer hat welche, brauch 2 Stück mit Muttern M20X1,75 bin aber nicht sicher Güte 12,9
Was wollen wir tun? Wir treffen den Entschluss wir werden am Sonntag nicht starten.
Wenn die Schrauben für das Lenkgetriebe nicht halten, kann ich nicht auf eigener Achse heimreisen.
Mirko muss um 16 Uhr mit Sprinter und Anhänger abreisen, kein Servicefahrzeug mehr,
Thomas muss am Montag auch wieder Arbeiten.
Um dem KAT für die Heimreise fit zu machen braucht man doch einige Stunden,
Blinker, Lichter, Rücklichter, Spiegel und kleinere Reparaturen das bei Nacht?
Sonntag noch etwas zuschauen dann um 16 Uhr Heimreise, hat alles super geklappt.
Es war trotz allem ein sehr schönes Rallyewochenende.
Und Andi du kannst mir glauben, in meinem Alter wird der Muskelkater auch nicht weniger
und die Kondition nicht besser. Da muss ein Rallyefahrer durch.
Grüße aus Wunsiedel
Gerhard

Benutzeravatar
special-mechanics
Beiträge: 340
Registriert: So 16. Jun 2013, 21:42

Re: Baja Deutschland 2015

Beitrag von special-mechanics » Fr 30. Okt 2015, 20:43

das angebot stand mit den schrauben !! und war ernst gemeint ......
zitat : "Dann kann es also sein der KAT ist umgekippt obwohl er es theoretisch gar nicht hätte dürfen oder er ist nicht umgekippt obwohl er es hätte theoretisch müssen ?" HJL

Benutzeravatar
Murphy
Beiträge: 18
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 13:58

Murphy hat auch noch was zu berichten.

Beitrag von Murphy » Di 3. Nov 2015, 17:56

3 Novizen
Bild

und

Bild


Unterwegs im Dreck.
Bild
Bild
Bild

Der Dreck geht übrigens Beschissen ab.
Trotz Vorortwaschung


Bild

hier daheim noch den Hof eingesaut.
Zusätzlich Anschiss im Clean Park bekommen.
Manfreds Hinterlassenschaften liegen eindeutig über dem Durchschnitt des Normalo Samstags Autoaufbereiters.

Bild

Neben Manfreds großen Brüdern
Bild
gab noch allerlei Furcht einflößendes Gefährt.
Bild

Als der Swoboda zum ersten mal seinen Tatra angelassen hat wurden mir sofort 2 Dinge klar:
1) Wenn der gute Mann zum Überholen ansetzt werde ich mich nicht zwischen Ihn und seine Ziele stellen.
2) Fehlende Leistung kann hier nur durch Wahnsinn ausgeglichen werden.

Punkt 1 kam 2 mal vor und wurde ohne Folgeschäden gemeistert.
Aufgrund der Geräuschemissionen des Herrn Swoboda durchaus machbar.
... Rasenmäher ohne Auspuff mit 20 Liter Hubraum.


Punkt 2 wurde im Rahmen der Möglichkeiten umgesetzt.
Wir wurden 6.
Hatte 2 gute Beifahrer.
Immer gute Laune im Cockpit.
Navigation ganz entscheidender Punkt.
Mein Navigator hat un ein beiden Tagen einige Umwege erspart.
Vor uns herrschte große Verwirrung ob des richtigen Pfades.
Hier vom Forum hab ich Gerhard Prell getroffen und ich glaube cguenther war 2 mal bei uns.
Bin beeindruckt was man mit dem KAT alles anstellen kann.
Schäden gab es auch paar.
Am ersten Tag raus gerissener Sitz des 3. Beifahrers + Ersatzradhebevorrichtung abgerissen.
Manfred markiert jetzt auch sein Revier.
Und da ist noch das Klackern hinterem Beifahrersitz.
Aber zu beiden Punkten gibt es hier schon was im Forum.
Werde das erst mal sichten.
So, jetzt muss ich wieder arbeiten.
Manfred hat großen Durst.
Anfahrt: 30L/100 Autobahn, 80L/100 vor Ort

Grüße aus dem Südwesten, Murphy

P.S. Hat nicht zufällig einer von euch einen Turbomotor für Manfred rumliegen?

Benutzeravatar
GerhardPrell
Beiträge: 90
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 14:03
Wohnort: Wunsiedel

Re: Baja Deutschland 2015

Beitrag von GerhardPrell » Di 3. Nov 2015, 21:23

Schön gewaschen,
wer möchte meiner steht noch zur Verfügung. ;) :oops:

Gruß Gerhard
Dateianhänge
0001.jpg

Benutzeravatar
GerhardPrell
Beiträge: 90
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 14:03
Wohnort: Wunsiedel

Re: Baja Deutschland 2015

Beitrag von GerhardPrell » Di 10. Nov 2015, 23:21

Hallo Andy,
habe soeben dein Video auf Youtube angesehen,
https://www.youtube.com/watch?v=0MkhU1SvU34
ich muss sagen ihr ward nicht schlecht unterwegs.
Hut ab alle Achtung. :clap: :clap:

Grüße Gerhard

Benutzeravatar
GerhardPrell
Beiträge: 90
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 14:03
Wohnort: Wunsiedel

Re: Baja Deutschland 2015

Beitrag von GerhardPrell » Sa 19. Dez 2015, 22:56

Hallo Zusammen,

der Termin für die BAJA steht jetzt fest.
29.09.-03.10.2016 :D
Anmeldung am 01.05.2016
http://www.baja-deutschland.de/de/zeitplan

Wünsche allen schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Gerhard

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast