Norway 2013

Verwendet dieses Forum, wenn ihr selbst mit dem KAT unterwegs seid und uns auf dem Laufenden halten wollt.
Antworten
Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 811
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 12:15
Kontaktdaten:

Norway 2013

Beitrag von Wolfgang » Fr 20. Sep 2013, 19:52

Hallo zusammen,

erste kurze Meldung aus dem doch etwas frischen Norwegen. Nachdem wir mit der neuen Stavangerfjord wegen Motorschaden und extrem rauher See 10 Stunden in der Nähe des Hafens rumgedümpelt sind, ging es Montag erst mit der Bergefjord nach Stavanger. Aus 11 Stunden Überfahrt wurden wegen der schlechten See, was mann nicht nur fühlte sondern auch auf dem Boden sah :-), eine fast 13 stündige Fahrt.

Momentan stehen wir kurz vor Oppdal, morgen geht es weiter Richtung Lofoten. Vielleicht schaffen wir es zumindest bis Mo I Rana, geht eben alles etwas langsamer hier.

Der KAT macht keine Probleme, säuft nur 1,82€ teuren Diesel.

Bis Bald bei besserem WLAN

Wolfgang
Träumen heißt...
durch den Horizont blicken.

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 811
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 12:15
Kontaktdaten:

Re: Norway 2013

Beitrag von Wolfgang » Sa 21. Sep 2013, 22:17

Hier mal einige Impressionen.
b1.jpg
b2.jpg
Bundesstrasse B15
B3.jpg
b4.jpg
b5.jpg
Scneemann & KAT
b6.jpg

Wolfgang
Träumen heißt...
durch den Horizont blicken.

Benutzeravatar
yellowbrick
Beiträge: 342
Registriert: Do 13. Dez 2012, 00:41
Wohnort: unterweg in africa

Re: Norway 2013

Beitrag von yellowbrick » Sa 21. Sep 2013, 23:24

holla

bringt keine snee mit zuruck bitte ,,muss warmer werden hier ,, :mrgreen:

1,82 euro pro liter,, die leute verdienen 120.000 euro im jahr,,norway very rich country ,,holland very poor :evil:


gr joris

Benutzeravatar
der_jens
Beiträge: 306
Registriert: Do 18. Jul 2013, 14:24
Wohnort: 5357* Westerwald

Re: Norway 2013

Beitrag von der_jens » Sa 21. Sep 2013, 23:51

Es sieht traumhaft aus. Ich wünsche euch, trotz der immensem Dieselkosten, einen wunderschönen Urlaub und freue mich auf weitere fastzinierende Bilder.

Jens
Hochmut kommt vor dem Trecker... ;)

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 811
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 12:15
Kontaktdaten:

Re: Norway 2013

Beitrag von Wolfgang » Mo 30. Sep 2013, 21:43

Nein- mann braucht nicht wirklich eine KAT um in Norwegen Urlaub zu machen. Es sei denn, mann lieb es

- durch die Bodenwellen durchgeschaukelt zu werden und schon beim Gegenverkehr in kleinere Schweißausbrüche zu verfallen
- sich durchrütteln lassen weil der Mittelstreifen mit unerträglichen Querrillen ausgestattet ist den auch jeden Volltrunkende wieder wachhrüttelt.
- mit 5,40m breiten Europastrassen auskommt, mann aber knapp 2000km abspulen muss

5 Tage Lofoten und Moped fahren waren es wert die Strecke zu fahren. Nervigsind die LKW Fahrer, die knallen ohne Gnade mit Vollgas über die E6, immer im Glauben der entgegenkommende macht Platz. Ab Trondheim wird es immer enger, mache Passagen sind wirklich nur 5,40m. Die Autofahrer sind da echt rücksichtsvoll, tuckeln mit 60 km/h hinter einem her.

Traumhaft war das erste Polarlicht auf den Lofoten.

Wolfgang
B1.jpg
B2.jpg
B3.jpg
B4.jpg
B5.jpg
b6.JPG
b7.jpg
b8.jpg
b9.jpg
Träumen heißt...
durch den Horizont blicken.

fetz
Beiträge: 6
Registriert: Di 27. Aug 2013, 23:07

Re: Norway 2013

Beitrag von fetz » Mo 30. Sep 2013, 23:24

Da hast du ja einen tollen Urlaub gehabt. Mit Polarlichtern und einer sehr ungewöhnlichen Brücke. Wahnsinn. Ihr habt ja eine interessante Farbe für euren KAT gewählt. Kommen da nicht manchmal nervige DHL-Sprüche?

Tom
Beiträge: 485
Registriert: Mo 21. Jan 2013, 00:24

Re: Norway 2013

Beitrag von Tom » Di 1. Okt 2013, 00:17

Mann, 1,82 EUR für Diesel ... und ich dachte, die hätten dort soviel Öl daß die Erträge daraus in einen Wohlfahrtsfond fürs ganze Volk fließen !

Hab schon öfter gehört daß die Straßen da oben tierisch eng sein sollen ...
In den Straßenbau fließt die Dieselsteuer ja offensichtlich nicht.
Ist denn der linke Spiegel noch dran ? :-)

Schönen Urlaub noch mit KAT und GS !
(letzteres scheint mir das richtige Beiboot für die Gegend zu sein)

Tom
Winston LiFeYPo4 | ECS Balancer | Victron Energy | VG96917 | Thermovoltaik | Internet via Satellit ...

Benutzeravatar
simon
Beiträge: 637
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 19:14
Wohnort: Hamburg

Re: Norway 2013

Beitrag von simon » Di 1. Okt 2013, 09:33

Hallo Wolfgang,

danke für die schönen Bilder! Norwegen ist immer eine Reise wert. Und wenn man bedenkt, dass dort vieles doppelt so teuer ist wie in Deutschland geht der Dieselpreis mit 1,82 Euro/L eigentlich noch in Ordnung.
Weiterhin gute Fahrt!

Gruß aus Dresden
Simon

Benutzeravatar
Kubi
Beiträge: 150
Registriert: Di 12. Jun 2012, 21:25

Re: Norway 2013

Beitrag von Kubi » Di 1. Okt 2013, 10:38

Hallo Wolfgang,

ich war Anfang September in Norwegen-Finnland-Schweden unterwegs. Leider erstmal nur mit meinem 508, der KAT wird gerade umgebaut. Am Freitag kommt der Koffer drauf. Ich werde sicher in 1-2 Jahren, mit dem KAT, nochmal nach Norwegen fahren. Das mit den engen Straßen kann ich mir gut vorstellen, da war es zwischen dem 508 und nem LKW schon eng genug. :roll: :lol:

Hier ein paar von meinen Bildern, leider ohne KAT, da kann ich nur mit Bildern von dem Umbau dienen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß Kubi...

Benutzeravatar
urologe
Beiträge: 577
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Altötting
Kontaktdaten:

Re: Norway 2013

Beitrag von urologe » Di 1. Okt 2013, 14:39

hallo Wolfgang,

danke schon mal für den Kurz ( :D ) Bericht -
darf ich hoffen , daß Du Annette wieder in die Tasten greifen läßt und wieder so ein
wunderschöner Reisebericht wie in den vergangenen Urlaubsfahrten folgt ? :oops:

Ansonsten hatte ich beim ersten Öffnen einen Schreck bekommen , weil das Wort Motorschaden
gleich die schlimmsten Befürchtungen hoch brachte - aber war ja nur die Fähre :D

Alles , alles Gute - vor allem Gute Fahrt

Ralf
Vorsorge tut gut - KAT fahren !
Amour de Deutz

Benutzeravatar
JStefan
Beiträge: 312
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 19:11
Wohnort: aktuell Südamerika
Kontaktdaten:

Re: Norway 2013

Beitrag von JStefan » Di 1. Okt 2013, 16:06

Hei Ihr beiden Lieben,
Aus dem Süden herzlichste Grüsse in den hohen Norden. Wunderschön... Mal sehen ob wir in Patagonien euch auch mit so tollen Bildern erfreuen können. Der Dieselpreis ist ja knackig... Hier in Argentinien sind es so ca. 65ct je nach Wechselkurs..
Drück die nette und sei lieb zum Kat.

Passt auf euch auf
Petra und Stefan
Wer wie was wo? www.tvware.eu

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 811
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 12:15
Kontaktdaten:

Re: Norway 2013

Beitrag von Wolfgang » Di 1. Okt 2013, 21:47

darf ich hoffen , daß Du Annette wieder in die Tasten greifen läßt und wieder so ein
wunderschöner Reisebericht wie in den vergangenen Urlaubsfahrten folgt ?
Hallo Ralf, Annette schreibt schon fleissig-du darfst hoffen.
Ansonsten hatte ich beim ersten Öffnen einen Schreck bekommen , weil das Wort Motorschaden
gleich die schlimmsten Befürchtungen hoch brachte - aber war ja nur die Fähre
Der KAT schnurrt wie ein Kätzchen. Absolut keine Probleme. Einmal dachten wir er würde auseinanderfallen, hätte eine Platten oder eine Achse verloren. Dabei war das Geräusch "nur" von zwei extrem tieffliegenden Militärmaschinen. Da wir die nicht gesehen hatten, haben wir schon Schlimmes befürchtet. Waren beide weiß um der Nase.

Wenn man bedenkt, dass die Fähre nagelneu ist, mit Gas betrieben wird und länger in der Werft steht wie auf Reise ist zweifet man schon an dieser Technik. Die Motoren sind schon mehrmals auf Grund von Leistungsverlusten ausgefallen.
Drück die nette und sei lieb zum Kat.
Mach ich jeden Tag :-)

Stand Petra "Pate":
B1.jpg
Ich werde sicher in 1-2 Jahren, mit dem KAT, nochmal nach Norwegen fahren.
Hier wird gebaut wie verrückt, noch mehr im Süden. Vor Oslo graben die Tunnel und bauen die E6 weiter zur Autobahn aus. Eng ist es eigentlich nur oberhalb von Trondheim. Hier ähnelt die E6 einer bundesdeutschen Schmalspurlandstrasse. Die "normalen" Bundesstrassen sind schon ein Gaumenschmauß, teilweise für Anhänger gespeert, schwere LKW dürfen durch. Bei manchen Brücken heißt es nur schnell rüber, aus Angst das die Fahrbahn nachgibt.

Albanien war seinerzeit nicht schlimmer.

Preiswerteste Zapfstelle war in Mojoen zu 1,63 €

Wolfgang
Träumen heißt...
durch den Horizont blicken.

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 811
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 12:15
Kontaktdaten:

Re: Norway 2013

Beitrag von Wolfgang » So 6. Okt 2013, 22:20

So,
sind nach 6165 km wieder gut angekommen. Der KAT lief problemlos. Der Verbrauch lag auf der E6 und im Umland bei 39 Liter, bei meiner Meinug zügiger Fahrt. Trotzdem haben wir nicht mehr wie 400 km am Tag geschafft und da waren keine großen Pausen drin. Es bestand halt der Wunsch schnell zu den Lofoten zu gelangen.

Der letzte Tag in Norwegen hatte es in sich. Wir sind die B44 von Flekkefjord nach Egersund gefahren. Es waren die engsten Stellen die wir passiert haben, die Strassen in Albanien waren breit degegen. Aber wunderschön.

Weitere infos folgen.

Wenn habe ich den auf der A1 gegen 13:00 Uhr gesehen? Konnte es so schnell nicht erkennen, KAtzen sind halt schnell :-)

Wolfgang
Träumen heißt...
durch den Horizont blicken.

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 811
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 12:15
Kontaktdaten:

Re: Norway 2013

Beitrag von Wolfgang » Fr 11. Okt 2013, 20:23

Noch ein paar Bilder vom 23.09 und 24.09 gegen 01:00 Uhr in Laukvik auf den Lofoten:
P1120756.JPG
P1120755.JPG
P1120754.JPG
Träumen heißt...
durch den Horizont blicken.

syber
Beiträge: 1
Registriert: Sa 2. Nov 2013, 23:30

Re: Norway 2013

Beitrag von syber » Mi 6. Nov 2013, 23:09

Hallo erstmal,

ich bin neu hier und grüße erstmal alle recht herzlich.

Das sind wirklich tolle Bilder, da möchte man am liebsten gleich selbs die Hühner satteln und hinterher fahren. Besonders die Polarlichter müssen in Natura gigantisch gewirkt haben

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 811
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 12:15
Kontaktdaten:

Re: Norway 2013

Beitrag von Wolfgang » Mo 1. Jun 2015, 08:04

Ganz vergessen unseren Bericht reinzustellen.

Viel Spaß beim lesen

Wolfgang
Träumen heißt...
durch den Horizont blicken.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast