Arktis Expedition Sibirien 2015

Verwendet dieses Forum, wenn ihr selbst mit dem KAT unterwegs seid und uns auf dem Laufenden halten wollt.
Benutzeravatar
special-mechanics
Beiträge: 340
Registriert: So 16. Jun 2013, 21:42

Re: Arktis Expedition Sibirien 2015

Beitrag von special-mechanics » Sa 21. Feb 2015, 12:14

heute nur 200 km weiter
SREDNEKOLYMSK

KATs fahren herrvorragend
keine probleme
30 grad MINUS erscheint schon fast warm
strassen wenn vorhanden eher schlecht als recht
der weg wird beschwerlicher


die truppe ist seit fahrbeginn immernoch im geplanten zeitfenster unterwegs


NEUESTE BILDER
https://www.facebook.com/media/set/?set ... 866&type=1

videoschnipsel
https://www.facebook.com/video.php?v=78 ... =3&theater
zitat : "Dann kann es also sein der KAT ist umgekippt obwohl er es theoretisch gar nicht hätte dürfen oder er ist nicht umgekippt obwohl er es hätte theoretisch müssen ?" HJL

Benutzeravatar
der rennpeer
Beiträge: 46
Registriert: So 16. Mär 2014, 22:40

Re: Arktis Expedition Sibirien 2015

Beitrag von der rennpeer » Sa 21. Feb 2015, 15:44

Hallo Forum,

was haben die Kollgen denn für ultracoole hochgezogenen Auspuffanlagen? Sind die komplett selbstgemacht oder könnte man sich die Komponenten dafür selbst zusammenstellen und sie dann in Eigenregie final anpassen. Was müsste man dafür so in etwa rechnen?

albert der rennpeer
I love the whole world. It’s such a brilliant place. Boom Dee Ahh Dah. Boom Dee Ahh Dah. Boom Dee Ahh Dah. Boom Dee Ahh Dah... (Discovery Channel Commercial Song)

Benutzeravatar
Andy
Beiträge: 514
Registriert: Mo 24. Jun 2013, 15:37

Re: Arktis Expedition Sibirien 2015

Beitrag von Andy » So 22. Feb 2015, 00:02

Schau mal bei Powersprint vorbei, die haben viele Durchmesser Bögen Töpfe usw.
Die vom Achim sehen jedenfalls so aus :mrgreen:


Andy

Benutzeravatar
special-mechanics
Beiträge: 340
Registriert: So 16. Jun 2013, 21:42

Re: Arktis Expedition Sibirien 2015

Beitrag von special-mechanics » Di 24. Feb 2015, 13:01

http://www.panoramio.com/photo/69267476 ... google.com


neuer standort ..... N68° 43' 35.34" E158° 43' 10.56"
zitat : "Dann kann es also sein der KAT ist umgekippt obwohl er es theoretisch gar nicht hätte dürfen oder er ist nicht umgekippt obwohl er es hätte theoretisch müssen ?" HJL

Benutzeravatar
special-mechanics
Beiträge: 340
Registriert: So 16. Jun 2013, 21:42

Re: Arktis Expedition Sibirien 2015

Beitrag von special-mechanics » Di 24. Feb 2015, 14:49

special-mechanics hat geschrieben:http://www.panoramio.com/photo/69267476 ... google.com


neuer standort ..... N68° 43' 35.34" E158° 43' 10.56"

MINUS 30 GRAD
zitat : "Dann kann es also sein der KAT ist umgekippt obwohl er es theoretisch gar nicht hätte dürfen oder er ist nicht umgekippt obwohl er es hätte theoretisch müssen ?" HJL

Benutzeravatar
special-mechanics
Beiträge: 340
Registriert: So 16. Jun 2013, 21:42

Re: Arktis Expedition Sibirien 2015

Beitrag von special-mechanics » So 1. Mär 2015, 12:59

heute : bilibino, unterwegs auf der winterstrasse nach pewek
http://de.wikipedia.org/wiki/Bilibino

nachts bis 45 grad minus .... heizungen sind zickig , sonst alles gut
zitat : "Dann kann es also sein der KAT ist umgekippt obwohl er es theoretisch gar nicht hätte dürfen oder er ist nicht umgekippt obwohl er es hätte theoretisch müssen ?" HJL

Benutzeravatar
special-mechanics
Beiträge: 340
Registriert: So 16. Jun 2013, 21:42

Re: Arktis Expedition Sibirien 2015

Beitrag von special-mechanics » Di 3. Mär 2015, 20:11

N68° 36' 32.7" E169° 10' 46.92"

weiter nichts bekannt , kommunikation nur über satphone
zitat : "Dann kann es also sein der KAT ist umgekippt obwohl er es theoretisch gar nicht hätte dürfen oder er ist nicht umgekippt obwohl er es hätte theoretisch müssen ?" HJL

Benutzeravatar
urologe
Beiträge: 581
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:40
Kontaktdaten:

Re: Arktis Expedition Sibirien 2015

Beitrag von urologe » Di 3. Mär 2015, 20:42

special-mechanics hat geschrieben:N68° 36' 32.7" E169° 10' 46.92"

weiter nichts bekannt , kommunikation nur über satphone
:D :D :D egal wo drüber , Hauptsache , wir erfahren was :D - merci :!:
LG
Ralf
Vorsorge tut gut - KAT fahren !
Amour de Deutz

Benutzeravatar
egn
Beiträge: 1136
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:11

Re: Arktis Expedition Sibirien 2015

Beitrag von egn » Mi 4. Mär 2015, 08:40

Sie befinden sich auf einer Winterstraße die am Nordmeer endet.
Screenshots_2015-03-04-07-34-32.png
Screenshots_2015-03-04-07-39-43.png
Gruß Emil

Benutzeravatar
special-mechanics
Beiträge: 340
Registriert: So 16. Jun 2013, 21:42

Re: Arktis Expedition Sibirien 2015

Beitrag von special-mechanics » Mi 4. Mär 2015, 18:50

soooo.... heute sind die meldungen eher ernstzunehmender

die strecke wird zusehend schlechter und nach vielen km schneetreiben und heftigen schneewehen ist einer der 4x4 zum stehen gekommen
kein vortrieb mehr !
nach prüfung der sachlage stehen folgende tatsachen :
* getriebeöl tiefschwarz
* es fehlten 10-15l
* wandler erzeugt null vortrieb
* steuergerät (original) schaltet auch nicht mehr
* verteilergetriebeausgang hinten mit erhöhten lagerspiel und ölverlusten

derzeit wird versucht das fahrzeug zu schleppen . 250km gelände / schnee sind sie schon
was natürlich die truppe extrem langsam macht
alle versuche wieder vortrieb zu bekommen (ölfüllung, handschaltung der wsk) blieben erfolglos

derzeit ist der kontakt abgebrochen
sie ziehen mit dem 6x6 weil der ne andere getriebesteuerung drin hat ... und damit der wandler nicht so belastet ist
scheint in gerade dem terrain ne gute sache zu sein

weitere meldungen wenn ich weiss wie es weiter geht

:cry:
zitat : "Dann kann es also sein der KAT ist umgekippt obwohl er es theoretisch gar nicht hätte dürfen oder er ist nicht umgekippt obwohl er es hätte theoretisch müssen ?" HJL

Benutzeravatar
Atzimuth
Beiträge: 167
Registriert: Sa 14. Dez 2013, 16:54

Re: Arktis Expedition Sibirien 2015

Beitrag von Atzimuth » Mi 4. Mär 2015, 20:41

:shock: sowas unter den Verhältnisse hätte keiner gewünscht.
Halte uns auf dem laufenden.
Ich drück (wie wohl alle hier) die Daumen das der Abenteuergeist siegt über die Probleme.
Atze

Benutzeravatar
special-mechanics
Beiträge: 340
Registriert: So 16. Jun 2013, 21:42

Re: Arktis Expedition Sibirien 2015

Beitrag von special-mechanics » Fr 6. Mär 2015, 16:37

neuigkeiten .... heute wieder kontakt gehabt

sind wieder in bilibino
die hauptfahrtrichtung soll nun richtung magadan sein

der 4x4 ist drotz versuche aller art nicht mehr zum leben zu erwecken . er taugt also nur noch als anhänger :(
da nichts zurückgelassen wird haben sie den plan ab jetzt dauerhaft zu ziehen
nach paar hundert km soll wohl jetzt auch noch die anhängerkupplung am 6x6 ABGERISSEN zu sein
und das beim ziehen mit seil !!!!
bei temperaturen um die minus 40 ist das eisen scheinbar nicht mehr so belastbar
die strecke nach magadan soll es in sich haben und die reisegeschwindigkeit ist dementsprechend gering
das wird also zusätzlich noch übel werden


vor paar tagen :
fahrzeug fährt nach nacht nicht gleich wieder los , sonder kann erst nur rückwärts bewegt werden bis es irgendwann auch mal wieder vorwärts geht

achim will dreieck bauen um den 4x4 besser ziehen zu können , wie das jetzt mit der abgerissenen kupplung zu realisieren ist weiss ich nicht
zur zeit ist bei denen nacht . neuigkeiten wird es also erst wieder morgen geben
immerhin sind sie in der zivilisation ...da gibts infrastructur und genug material zum reparieren
zitat : "Dann kann es also sein der KAT ist umgekippt obwohl er es theoretisch gar nicht hätte dürfen oder er ist nicht umgekippt obwohl er es hätte theoretisch müssen ?" HJL

holger
Beiträge: 235
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 12:38

Re: Arktis Expedition Sibirien 2015

Beitrag von holger » Fr 6. Mär 2015, 17:09

huih,

dann drücken wir den jungs die Daumen!!!!
Gottseidank haben Achim und die anderen Abenteurer hinreichend Sachverstand
sich zu helfen!!

viel Erfolg!!

holger


Benutzeravatar
special-mechanics
Beiträge: 340
Registriert: So 16. Jun 2013, 21:42

Re: Arktis Expedition Sibirien 2015

Beitrag von special-mechanics » Sa 7. Mär 2015, 11:19

https://www.google.de/maps/place/68%C2% ... !1s0x0:0x0

stimmung ok , fahrtziel wie schon gesagt magadan-stadt was um die 1000km wunderschöne sibirische landschaft bedeutet

neue meldungen wenn vorhanden
zitat : "Dann kann es also sein der KAT ist umgekippt obwohl er es theoretisch gar nicht hätte dürfen oder er ist nicht umgekippt obwohl er es hätte theoretisch müssen ?" HJL

Benutzeravatar
special-mechanics
Beiträge: 340
Registriert: So 16. Jun 2013, 21:42

Re: Arktis Expedition Sibirien 2015

Beitrag von special-mechanics » Di 10. Mär 2015, 19:36

N66° 20' 47.28" E151° 17' 50.46"
N67° 27' 20.04" E153° 42' 34.56"

fahrtrichtung weiterhin magadan
teamzusammensetzung weiterhin 2 kat + anhänger

weitere daten und fakten unbekannt
zitat : "Dann kann es also sein der KAT ist umgekippt obwohl er es theoretisch gar nicht hätte dürfen oder er ist nicht umgekippt obwohl er es hätte theoretisch müssen ?" HJL

Benutzeravatar
egn
Beiträge: 1136
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:11

Re: Arktis Expedition Sibirien 2015

Beitrag von egn » Mi 11. Mär 2015, 08:14

Screenshots_2015-03-11-07-07-28.png
Screenshots_2015-03-11-07-06-54.png
Screenshots_2015-03-11-07-08-19.png
Screenshots_2015-03-11-07-03-48.png
Die Hälfte der Strecke nach Magadan haben sie geschafft.

Weiß jemand welche Karten sie für die Navigation verwenden?

Auf den alten russischen Militärkarten sind die aktuellen Winterstraßen nicht verzeichnet.

Hier gibt es eine schöne Doku zu den Winterstraßen in Sibirien.
Gruß Emil

Benutzeravatar
special-mechanics
Beiträge: 340
Registriert: So 16. Jun 2013, 21:42

Re: Arktis Expedition Sibirien 2015

Beitrag von special-mechanics » Sa 14. Mär 2015, 13:36

https://www.facebook.com/S35multimedia/photos_stream

für die leute mit facebookaccount

neue fotos und videos der mitglieder der expedition
nicht viel ...aber wenigstens was

sonst :

noch 500 km
zitat : "Dann kann es also sein der KAT ist umgekippt obwohl er es theoretisch gar nicht hätte dürfen oder er ist nicht umgekippt obwohl er es hätte theoretisch müssen ?" HJL

Benutzeravatar
urologe
Beiträge: 581
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:40
Kontaktdaten:

Re: Arktis Expedition Sibirien 2015

Beitrag von urologe » Sa 14. Mär 2015, 15:16

hey,
Danke Dir - Klasse Photos - auch ohne facebook zu sehen !
und dann auch noch mit allerneuester Olympus Ausstattung -
nicht nachlassen und natürlich GUTE Fahrt !
LG
Ralf
Vorsorge tut gut - KAT fahren !
Amour de Deutz

Benutzeravatar
special-mechanics
Beiträge: 340
Registriert: So 16. Jun 2013, 21:42

Re: Arktis Expedition Sibirien 2015

Beitrag von special-mechanics » So 15. Mär 2015, 09:23

gute nachrichten !!! zum sonntag früh ...

erste etappe der reise beendet .
sind seit heute nacht in magadan . fahrzeuge werden nun abgestellt
selbst der defekte 4x4 ist nach 3200km am seil angekommen
es sollen "scheiss warme" null grad sein :lol:
teilweise hatte der 6x6 tüchtig zu kämpfen (mit dem 4x4 hinten dran) : in schweren passagen 200l/100km ...allter falter ... heftig


ich denke es gibt noch viel zu berichten und aufzuarbeiten . ich freu mich erstmal das alle wohlauf sind
die planung der etappe 2 (rückreise) hat schon begonnen . eins ist schonmal klar : ALLE KAT kommen wieder nach zittau .
wobei 12000km am seil .... nicht priorisiert wird ;)


noch ein kleiner statistischer wert : die betriebsstundenanzeige des getriebesteuergeräts zeigt nach nullung in zittau jetzt 1245h 54min .
zitat : "Dann kann es also sein der KAT ist umgekippt obwohl er es theoretisch gar nicht hätte dürfen oder er ist nicht umgekippt obwohl er es hätte theoretisch müssen ?" HJL

Benutzeravatar
Sandkater
Beiträge: 1170
Registriert: So 1. Dez 2013, 10:39

Re: Arktis Expedition Sibirien 2015

Beitrag von Sandkater » So 15. Mär 2015, 09:44

super, großartige Leistung des Teams.

Und danke für die Updates

Peter
When you are going through hell, keep going.
Winston Churchill

Benutzeravatar
Mykines
Beiträge: 161
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 22:09

Re: Arktis Expedition Sibirien 2015

Beitrag von Mykines » So 15. Mär 2015, 15:33

Mykines

(nix Greece - westlichste Insel der Färöer)

Benutzeravatar
urologe
Beiträge: 581
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:40
Kontaktdaten:

Re: Arktis Expedition Sibirien 2015

Beitrag von urologe » So 15. Mär 2015, 19:59

merci Brian
für dengroßartigen Youtube-link !

ich würde da doch gerne anregen ,

daß wir ein großes KAT-Forum_Event machen , wenn die Bezwinger des Russischen Winters wieder in Deutschland sind

So ein event , wo Achim und seine Mannschaft und Brian als bravouröser Alleinbezwinger des russischen Winters live und unmittelbar nach Rückkehr berichten können , wird es so schnell nicht mehr geben .
Dafür würde ich auch eine Sternfahrt nach Dresden oder Zittau anregen .

LG
Ralf
Vorsorge tut gut - KAT fahren !
Amour de Deutz

holger
Beiträge: 235
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 12:38

Re: Arktis Expedition Sibirien 2015

Beitrag von holger » So 15. Mär 2015, 20:12

bin dabei!!!

lg holger

Benutzeravatar
Lobo
Beiträge: 1279
Registriert: Mo 5. Dez 2011, 17:42

Re: Arktis Expedition Sibirien 2015

Beitrag von Lobo » So 15. Mär 2015, 20:34

dann können wir Brains Asylanten auch mal begutachten :mrgreen:
Hörverlust durch Tinnitus

Antworten